Sprachauswahl
    ProjekteProjects

ANDEEP

ANDEEP bedeutet „Antarktische benthische Tiefsee-Biodiversität: Besiedlungsgeschichte und heutige Muster der Lebensgemeinschaften“

 

Projektleiter: Angelika Brandt, Zoologisches Museum Hamburg, Brigitte Ebbe, Senckenberg-Institut, Deutsches Zentrum für Marine Biodiversitätsforschung, Wilhelmshaven

 

 

 

 

 

Weiter...

Biozaire

BIOZAIRE hat die Erforschung jener benthischen Tiefsee-Gemeinschaften zum Ziel, die unter dem Einfluß des Congo-Canyons (früher: Zaire-Canyon) stehen.

 

Projektleiter: Myriam Sibuet, Institut Océanographique, Paris, Joëlle Galéron, Ifremer, Plouzané

 

 

 

 

 

 

weiter...

CROZEX

CROZEX bedeutet CROZet natürliches Eisen, Algenblüte und EXport Experiment

 

Projektleiter: David Billett, National Oceanography Centre Southampton

 

 

 

 

 

 

 

weiter...

DIVA

DIVA steht für: Latitudinale Gradienten in der Tiefsee-Biodiversität im Atlantik

 

Projektleiter: Pedro Martinez Arbizu, Senckenberg-Institut, Deutsches Zentrum für Marine Biodiversitätsforschung, Wilhelmshaven

 

 

 

 

 

 

weiter...

ENAB

ENAB steht für: Evolution im nordamerikanischen Becken

 

Projektleiter: Ron Etter und Michael Rex, University of Massachusetts Boston

 

 

 

 

Weitere Infos zum Projekt auch unter: http://www.etterlab.umb.edu

 

weiter...

KAPLAN

KAPLAN ist ein Projekt über biologische Vielfalt, Verbreitung von Arten und Genfluss in der abyssalen pazifischen Manganknollen-Provinz zu Voraussage und Management der Auswirkungen von Tiefseebergbau

 

Projektleiter: Craig Smith, University of Hawaii at Manoa

 

 

 

 

 

 

weiter...

LEVAR

LEVAR bedeutet Variabilität der Artenvielfalt im Levantinischen Becken ( LEvantine Basin Biodiversity VARiability)

 

Projektleiter: Michael Türkay, Forschungsinstitut Senckenberg, Frankfurt

 

 

 

 

 

 

 

weiter...

Nodinaut

NODINAUT - Der Name Nodinaut bezieht sich auf das Untersuchungsgebiet in der zentralpazifischen Manganknollenprovinz und den Namen des Tauchbootes Nautile, das bei der Expedition eingesetzt wurde.

 

Projektleiter: Joëlle Galéron, Ifremer, Plouzané

 

 

 

 

 

 

weiter...

PAP Langzeitstudie

PAP ist die Abkürzung für "Porcupine Abyssal Plain" (englisch für Porcupine-Tiefseeebene)

 

Projektleiter: David Billett, National Oceanography Centre

 

 

 

 

 

 

 

weiter...

powered by senckenberg